Die pure Lust am Singen – die pure Lust am Leben

Eine ausgiebige Schaffenspause liegt hinter mir, in der ich mich in vielen Bereichen neu ausprobiert und meinen Horizont über die Musik hinaus erweitert habe.

So habe ich bespielsweise eine Ausbildung zur Radiästhetin und Elektrobiologin absolviert, die mich befähigt, belastende Strahlungen natürlicher und technischer Art zu messen und in der Folge ein für den Menschen verträgliches Umfeld herzustellen.

Zudem bin ich seit bald 2 Jahren in Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin, wodurch meine Arbeit als Vocal Trainerin wunderbar ergänzt wird.

Letztendlich aber konnte ich der Bühne auf Dauer nicht fernbleiben, und als ich Anfang des Jahres die Einladung erhielt, wieder ein Konzert zu geben, wollte mein Künstlerinnenherz sofort wieder loslegen 🙂  Am 11.4. feierte ich mit meinem Kollegen Harald Hauser am Piano ein magisches Comeback im Rahmen einer Vernissage in Wien. Weitere Auftritte werden folgen…..

Seit rund einem halben Jahr bin ich zuätzlich in Lustcoach-Ausbildung bei Amira Gorski’s Lustgeburt. Hier geht es um alles, was mit einem lustvoll fließenden Leben zu tun hat, es wird nichts ausgenommen. Mir persönlich ist es so wichtig, dass sich gerade auch der Gesangsunterricht lust- und freudvoll anfühlen darf, dass die Begeisterung immer weiter wachsen darf und dass man sich nicht allzu „kopflastig“ in einer Technik – so wertvoll sie manchmal auch sein mag – verliert. Das ist mein Credo für mein Vocal Coaching: es darf durch und durch lust-voll sein und sich auch auf andere Lebensbereiche positiv auswirken.

In diesem Sinne veranstalte ich mein erstes selbst konzipiertes Vocal Retreat in meinem eigenen Seminarraum in der Südsteiermark. Details dazu unter „Termine“.

Ich freue mich sehr darauf, meine neuen Erfahrungen und Erkenntnisse zu teilen!